Großer Feuerwehreinsatz

Gasleck verursacht lauten Knall und Riesenschreck in Pittenhart

Pittenhart - Am Abend des 25. Oktobers versetzte ein lauter Knall die Bewohner eines Einfamilienhauses in Nöstlbach in große Aufruhr.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Die Hausbewohner weilten gerade in ihrem Wohnzimmer, als sie plötzlich einen lauten Schlag hörten. Im Anschluss verließen sie umgehend ihr Haus, da sie deutlichen Gasgeruch wahrnehmen konnten. Die hinzugezogenen Feuerwehren aus Pittenhart, Obing und Höslwang konnten durch genauere Überprüfung tatsächlich einen Gasaustritt feststellen. 

Wie sich später durch den zuständigen Heizungsmonteur feststellen ließ, war ein kleines Leck in der Dichtung der Flüssiggas-Therme der Grund für den Knall. Die Bewohner kamen mit einem großen Schrecken davon, blieben jedoch glücklicherweise unverletzt. Nach bisheriger Einschätzung entstand durch die Verpuffung nur ein geringer Sachschaden an der Verkleidung der Gasheizung. Die eingesetzten Feuerwehren waren mit ca. 60 Einsatzkräften vor Ort um kümmerten sich um die Belüftung und Absicherung des Einsatzortes.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT