Sprung mit Radl endet tragisch

Pittenhart - Es sollte nur ein Spaß sein, der einen 33-Jährigen Mann aus Obing am frühen Mittwochmorgen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus brachte:

Der Mann, der im Laufe der Nacht offensichtlich einiges an Alkohol getrunken hatte, versuchte, mit seinem Fahrrad eine steile Treppe am Lagerhaus in Pittenhart hinauf zu fahren. Dies gelang dem Mann schließlich nach mehreren Versuchen. Danach sprang er offensichtlich mit seinem Fahrrad von der über einen Meter hohen Rampe wieder nach unten. Dort stürzte er auf den Asphalt und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu.

Er wurde nach medizinischer Versorgung ins das Krankenhaus Traunstein eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft Traunstein wurde informiert und ordnete eine Blutentnahme an.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser