Fast 150 Verwarnungen und sieben Anzeigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - In Piding und in der Stadt führte die Polizei am Donnerstag umfangreiche Radarkontrollen durch. Das Ergebnis fiel ziemlich ernüchternd aus.

In der Zeit von 16.15 Uhr bis 18.30 Uhr wurde am Donnerstag in Piding in der Teisendorfer Straße in Richtung Anger kontrolliert. Hier fuhren 738 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle. Es wurden 106 Lenker verwarnt und gegen fünf Lenker wird Anzeige erstattet. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 81 km/h unterwegs.

In der Zeit von 19.30 Uhr bis 22 Uhr war die Kontrollstelle in Bad Reichenhall in der Thumseestraße in Fahrtrichtung Karlstein. Bei einem Durchlauf von 198 Fahrzeugen wurden 33 verwarnt und zwei angezeigt. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 84 km/h unterwegs. Diesen erwarten nun Punkte in Flensburg, ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldbuße.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser