Alkohol: Karambolage von fünf Fahrzeugen

Piding - Am Samstagabend kam es wegen Alkohol am Steuer auf der A8 zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Der Sachschaden bewegt sich im fünfstelligen Bereich.

Am 13.10.2012, gegen 21 Uhr wurde durch die Einsatzzentrale in Rosenheim ein Verkehrsunfall auf der BAB A8, kurz vor der Anschlussstelle Piding, in Fahrtrichtung Salzburg, mitgeteilt.

Vor Ort stellten die aufnehmenden Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein fünf beteiligte Fahrzeuge fest, welche aufgrund eines alkoholbedingten Fahrfehlers eines 50-jährigen Pkw-Lenkers, in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Der 50-jährige übersah ein vor ihm fahrendes Pkw-Anhänger-Gespann, auf der rechten Fahrspur und krachte diesem fast ungebremst in dessen Heck des Anhängers. Dieser wurde völlig zerstört, so dass die Deichsel und andere Teile sich auf der Fahrbahn verteilten.

Drei nachfolgende Fahrzeuge erkannten die Situation zu spät und fuhren über die auf der Fahrbahn liegenden Autoteile des Unfallverursachers und des rumänischen Verkehrsteilnehmers. Auch bei diesen nachfolgenden Fahrzeugen ereignete sich noch erheblicher Sachschaden.

Beim ersten Antreffen des Auffahrers wehte den eingesetzten Beamten eine Alkoholfahne entgegen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest vor Ort bestätigte den Verdacht und bescheinigte einen Wert weit über der gesetzlichen Alkoholgrenze für Kraftfahrer.

Der alkoholisierte Fahrzeuglenker musste im Anschluss an die Unfallaufnahme eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Führerschein wurde sichergestellt und gegen den Beschuldigten ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehr infolge Alkohol eingeleitet. Ihn erwartet eine empfindliche Geldstrafe und längerer Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Verletzt wurde bei diesem Unfall glücklicherweise niemand. Sachschaden entstand im fünfstelligen Bereich und zwei Fahrzeuge wurden durch ein ortsansässiges Abschleppunternehmen von der Autobahn entfernt.

Die Autobahn Richtung München war für kurze Zeit aufgrund Reinigungsarbeiten für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

Pressebericht Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser