Lkw-Fahrer übersieht Auto beim Anfahren:

Schon wieder Unfall an Autobahn-Auffahrt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Piding - Schon wieder hat es an der Autobahnausfahrt gekracht: Diesmal hatte ein Lastwagen-Fahrer nicht aufgepasst und ein Auto gerammt. Es gab zwei Verletzte.

Ein Unfall zwischen einem Sattelzug und einem Auto ereignete sich am Donnerstag um 10 Uhr auf der B20 in Piding. Ein 68-jähriger Lkw-Fahrer aus Freilassing wollte mit seinem Sattelzug von der Autobahnausfahrt nach links in Richtung Freilassing abbiegen. Beim Anfahren von der dortigen Stopp-Stelle übersah er den vor ihm in die Autobahn einfahrenden Pkw eines 28-jährigen Urlaubers aus Unterfranken. Der Lkw stieß mit der linken Front in die linke, hintere Seite des Autos.

Der beschädigte Pkw konnte noch notdürftig zu Seite fahren und die Beteiligten räumten die Unfallstelle. Durch den Anstoß erlitten beide Insassen im Pkw ein Schleudertrauma und wurden durch den nachalarmierten BRK-Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Der Fahrer musste stationär aufgenommen werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 6.000 Euro.

Bereits zwei Tage zuvor hatte es an derselben Stelle bereits einmal gescheppert. Bei einem Unfall zwischen zwei Lastwagen entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser