Unfälle auf glatter Fahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Am Freitag hat es in Piding schon am Vormittag an zwei Stellen gekracht. Die Zeit der Unfälle auf verschneiten Straßen hat endgültig begonnen.

Zu zwei Verkehrsunfällen mit Blechschäden wurde die Polizei am Freitagvormittag nach Piding gerufen. Beim Abbiegen in die Berchtesgadener Straße rutsche eine 47-jährige aus Bad Reichenhall mit ihrem Auto gegen einen entgegenkommenden Wagen, der von einem 72-jährigen aus Niedersachsen gefahren wurde. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 6000 Euro.

Gegen 10 Uhr ereignete sich in der Auenstraße ein Auffahrunfall. Eine Einheimische Frau aus Piding fuhr mit ihrem Auto auf der Auenstraße. An der Einmündung Bahnhofstraße wartete eine Frau aus Berchtesgaden mit ihrem Auto da sie auf die Bahnhofstraße einfahren wollte. Die Pidingerin konnte mit ihrem Wagen auf schneeglatter Fahrbahn nicht mehr anhalten und rutschte auf das Auto der Berchtesgadenerin auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 2000,- Euro. Bei Beiden Unfällen wurde niemand verletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser