Nach der Kontrolle: Zwangsentstempelung!

Piding: Ohne Versicherung auf der Autobahn unterwegs

Piding - Die Schleierfahnder hielten einen Kroaten mit seiner Frau auf der Autobahn an. Es wurde festgestellt, dass das Auto keine Haftpflichtversicherung hatte. Folglich wurde es zwangsentstempelt.

Pech hatte ein 23-jähriger Kroate, der am Dienstag, gegen 8.30 Uhr, zusammen mit seiner Ehefrau auf dem Weg in seine Heimat unterwegs war. 

Bei einer Kontrolle durch die Pidinger Schleierfahnder an der Rastanlage Piding Süd stellten diese nämlich fest, dass sein Fahrzeug zur Zwangsentstempelung wegen fehlender Haftpflichtversicherung im Fahndungscomputer ausgeschrieben war

Für das Fahrzeug bestand bereits seit Dezember 2016 kein Versicherungsschutz mehr. Noch vor Ort entstempelten die Beamten die Kennzeichen und zogen den Fahrzeugschein ein. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz konnte der reumütige junge Mann seine Weiterfahrt mit einem bei der Zulassungsstelle Bad Reichenhall besorgten Kurzzeitkennzeichen fortsetzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser