Zollbeamter von Lkw überrollt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Eine Grenzkontrolle endete für einen 58-jährigen Zollbeamten am Montagabend tödlich. Er wurde von einem Sattelzug überrollt.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache wurde am Montag Abend, 09.07.12, ein deutscher Zollbeamter am ehemaligen Grenzübergang Walserberg von einem Sattelzug überrollt. Der Beamte verstarb noch an der Unfallstelle.

Lesen Sie auch:

Die Erstmeldung mit Fotos und Video

Der 58-jährige Zollbeamte hatte am Montag Abend, gegen 19.15 Uhr, die Abfertigung eines türkischen Sattelzug vor der Ausreise nach Österreich abgeschlossen. Der 32-jährige türkische Kraftfahrer setzte anschließend die Zugmaschine in Bewegung und überrollte dabei den Zollbeamten, der sich offensichtlich hinter dem Anhänger der Zugmaschine befand. Der Mann verstarb trotz sofortiger Reanimation noch an der Unfallstelle.

Die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein hat die Sachbearbeitung vor Ort übernommen. Zur Klärung des Unfallhergangs und der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft Traunstein ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben sowie eine Obduktion angeordnet. Gegen den türkischen Kraftfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung eingeleitet.

Pressebericht Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser