Radler weicht Auto aus und landet im Graben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Weil ein Autofahrer weit auf seine Fahrbahnseite kam, musste ein Radfahrer ausweichen. Dabei stürzte er und zog sich Verletzungen zu. Der Autofahrer fuhr einfach davon.

Am Sonntagnachmittag ereignete sich gegen 14.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem 27-jährigen Radfahrer aus Schneizlreuth und einem grünen Kleinwagen. Der 27-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad vom Gasthaus Johannishögl Richtung Piding. In der Gefällstrecke fuhr ihm ein grüner Kleinwagen bergauf entgegen.

Da nach den Angaben des Geschädigten der Wagen ziemlich weit auf seine Fahrbahnseite kam, musste er sein Fahrrad stark bremsen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und kam nach links von der Straße ab. Er landete im Graben und zog sich dadurch eine Fraktur am rechten Handgelenk und eine Platzwunde am Nasenrücken zu. Zu einem Zusammenstoß zwischen den Beteiligten kam es jedoch nicht.

Von dem Verursacher fehlt bislang jede Spur. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Reichenhall unter Tel. 08651/9700.

Pressemittteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser