Beide Autos müssen abgeschleppt werden

Pidingerin nimmt Freilassingerin die Vorfahrt: 12.000 Euro Schaden

Piding - Am Montagvormittag kam es in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Unfallverursacherin leicht verletzt wurde.

Eine 70-jährige Dame aus Piding fuhr mit ihrem Pkw von der Hosemannnstraße in die Bahnhofstraße ein. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 35-jährigen Freilassingerin. Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei welchen beide Autos einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten

Zudem wurde ein Auto noch in einen angrenzenden Gartenzaun geschoben, welcher dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Insgesamt ist ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro entstanden. Die Unfallverursacherin wurde durch den Unfall leicht verletzt. 

Sie wurde mit dem BRK in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Piding war zur Ölbindung und Verkehrsregelung an der Unfallstelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser