Viel Aufregung um nichts

Piding - Polizeikräfte aus Bad Reichenhall, Freilassing und Österreich suchten in der Nacht auf Sonntag nach einer 16-Jährigen. Sie war von Salzburg nicht zurückgekommen.

Am Samstag, gegen 2 Uhr, meldete eine besorgte Mutter aus Piding ihre 16-jährige Tochter bei der Polizei in Bad Reichenhall als vermisst. Sie gab an, dass sich die Vermisste mit einer 14-jährigen Freundin mit dem Zug nach Salzburg aufmachte und nicht wieder zurückkehrte. Die Fahndung der Polizei aus Bad Reichenhall, Freilassing und Österreich verlief in der Nacht erfolglos.

Am gleichen Tag, gegen 21.30 Uhr, teilte die Mutter der Vermissten bei der Polizei telefonisch mit, dass die Tochter bereits seit 15 Uhr wieder zu Hause war. Sie sei wohlauf und verbrachte die Nacht bei einer Freundin.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser