Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Frau (80) übersieht Omnibus - Elf Kinder waren mit an Bord

Piding - Am Donnerstag kam es zu einem Unfall zwischen einem Omnibus und einem Auto. Eine 80-Jährige Frau hatte den Bus beim Abbiegen übersehen.

Am Donnerstag, den 6. Dezember, um circa 11.35 Uhr kam es an der Einmündung der Salzburger Straße/B 20 in Piding zu einem Verkehrsunfall. 

Eine 80-jährige Einheimische bog dabei mit ihrem Wagen nach links auf die B20 ab und übersah dabei einen von links kommenden Omnibus, besetzt mit 12 Personen, darunter elf Schulkindern. Es kam zum Zusammenstoß

Der Gesamtschaden beträgt circa 2500 Euro, Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Autofahrerin wird sich wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung verantworten müssen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser