Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Unfall an der Autobahnauffahrt Piding

Piding - Am 18. Dezember, gegen 16 Uhr, ereignete sich auf der B20 bei Piding an der Auffahrt zur A8 ein Verkehrsunfall zwischen zweit beteiligten Fahrzeugen mit einer leicht verletzten Person.

Dabei befuhr der Unfallverursacher, ein 29-jähriger Erfurter, mit seinem Auto die B20 von Bad Reichenhall kommend in Richtung Freilassing und wollte nach links zur Auffahrt der A8 (Richtung München) abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Wagen, welcher von einem 62-jährigen Reichenhaller gelenkt wurde. Es kam zum einem frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch diese erheblich beschädigte wurden. Der Reichenhaller wurde dabei leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Feuerwehr Piding errichtete an der Unfallstelle eine Verkehrsabsicherung ein und musste auslaufende Betriebsstoffe auf der Fahrbahn abbinden. Beamte der Polizei Bad Reichenhall nahmen den Unfallhergang auf. Die Auffahrt zur A8 in Richtung München war über eine Dauer von etwa einer Stunde gesperrt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT