Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Freitag auf Höhe der Staufenbrücke

Vier Autos krachen auf glatter B20 bei Piding zusammen

Insgesamt vier Autos sind am 10. Dezember bei Piding zusammengekracht. Ursächlich für den Unfall waren laut Polizei die winterlichen Straßenverhältnisse.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Piding – Am Morgen des 10. Dezembers kam es bei winterlichen Straßenverhältnissen im Berufsverkehr auf der B20 an der Staufenbrücke zu einem Auffahrunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Zunächst rutschte eine Autofahrerin aus Freilassing auf der schneeglatten Fahrbahn in das vor ihr fahrende Fahrzeug einer Verkehrsteilnehmerin aus Surheim.

Zwei nachfolgenden Fahrzeugen war es ebenso nicht mehr möglich, rechtzeitig zu bremsen, weshalb sie gegen das Fahrzeug der Freilassingerin fuhren. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten durch den Unfall verletzt. Es entstand jedoch insgesamt ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

Eine Streife der Polizei Bad Reichenhall war zur Unfallaufnahme vor Ort. Es kam hierbei zu Verkehrsbehinderungen in beiden Richtungen. In diesem Zusammenhang darf seitens der Polizei erneut auf die Bedeutung von Bremsbereitschaft und ausreichendem Sicherheitsabstand zur Vermeidung von Unfällen, insbesondere bei den derzeit winterlichen Verhältnissen, hingewiesen werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare