Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schnee- und Glätte-Chaos in der Region: A8 bei Siegsdorf und Bad Reichenhall gesperrt – Zahlreiche Unfälle

Schnee- und Glätte-Chaos in der Region: A8 bei Siegsdorf und Bad Reichenhall gesperrt – Zahlreiche Unfälle

Fahrzeugschlüssel einkassiert

Unbelehrbar ohne Führerschein auf der Autobahn in Piding unterwegs

Eine Fahndungsstreife der Grenzpolizei Piding kontrollierte in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen 41-jährigen Aachener und einen 46-jährgen Bielefelder, welche gerade im Begriff waren, im Bereich der Anschlussstelle Piding Nord der Autobahn A8, gültige Kennzeichen an ein entstempeltes Fahrzeug anzubringen. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Piding - Eine Überprüfung der Personen ergab, dass nur einer der beiden im Besitz eines Führerscheins war. Da die beiden Personen jedoch bereits mit einem Pkw zum entstempelten Fahrzeug gekommen waren, wurden beide eingehend belehrt, dass der 41-jährige Aachener ohne Führerschein kein Fahrzeug führen darf. Die Personen gaben an, sich um einen Fahrer für das zu verbringende Fahrzeug zu kümmern und auf diesen zu warten.

Etwa eine halbe Stunde später fiel den Fahndern jedoch das zuvor festgestellte Fahrzeug, nun im fließenden Verkehr auf der A8, auf. Der Pkw wurde angehalten. Als Fahrer musste hier der 41-jährige Aachener ohne Führerschein festgestellt werden, der zuvor eindringlich belehrt worden war.

Der 41-jährige Fahrer wurde daher wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Da es sich bei dem 46-jährigen Bielefelder um den Halter des Fahrzeugs handelte, erwartet diesen ebenso ein Strafverfahren, nämlich wegen der Ermächtigung als Halter zum Führen ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden - der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Pressemitteilung Grenzpolizeiinspektion Piding 

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare