+++ Eilmeldung +++

Trauer in der Rockwelt

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kontrollen bei Piding

Eine ganze Palette an Straftaten aufgedeckt

+
Diesen ungarischen BMW X3 konnten die Schleierfahnder sicherstellen.

Piding - In den vergangenen zwei Wochen führte die Polizeiinspektion Fahndung eine verstärkte Fahndungsaktion auf der A8 und den grenznahen Bundes- und Staatsstraßen durch.

Insgesamt konnten dabei 21 Taten verschiedenster Straftatbestände aufgedeckt und zur Anzeige gebracht werden. Von Unterschlagung von Kraftfahrzeugen, Einschleusen von Ausländern, Urkundenfälschungen, Hehlerei von entwendeten Gegenständen, Delikten nach dem Betäubungsmittel- und Aufenthaltsgesetz bis hin zu Verstößen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis oder gegen das Waffengesetz - es war von allem etwas dabei.

Diesen ungarischen BMW X3 konnten die Schleierfahnder sicherstellen.

Bei zwei Tätern wurde aufgrund der Schwere der Delikte die Untersuchungshaft angeordnet. Zudem wurden 19 Fahndungen nach Personen oder Sachen festgestellt. Die Personenfahndungen ergaben drei Haftbefehle und mehrere Aufenthaltsermittlungen von in- und ausländischen Polizei- oder Strafverfolgungsbehörden.

Des weiteren stellten die Fahnder zwei Autos sicher. Darunter ein von den ungarischen Behörden wegen Unterschlagung gesuchter BMW X3. In einem weiteren Fall waren drei serbische Staatsangehörige mit einem angemieteten BMW X5 unterwegs, bei dem der Mietvertrag seit über einer Woche abgelaufen war. 

Der Autovermieter wurde von den Schleierfahndern daraufhin telefonisch in Kenntnis gesetzt. Um eine Verschiebung dieses Fahrzeugs auf den Balkan zu verhindern, stellten die Fahnder den hochwertigen SUV sicher.

Pressemeldung Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser