Der Polizeicomputer schlug gleich Alarm

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Bei der Kontrolle eines Reisebusses reagierte ein Insasse ziemlich nervös. Die anschließende Kontrolle ergab: Der Mann wurde mit fünf Haftbefehlen gesucht!

Am Donnerstag Vormittag kontrollierte eine Streife der Polizei Fahndung Traunstein einen rumänischen Reisebus, der Richtung München unterwegs war. Unter den Reisenden befand sich ein 30-jähriger rumänischer Staatsangehöriger, der in den Schwarzwald wollte. Da er beim Anblick der Fahnder sichtlich nervös wurde, kontrollierten sie den Reisenden.

Der Polizeicomputer „spuckte“ auch gleich aus, dass der Rumäne durch mehrere Staatsanwaltschaften wegen verschiedener Eigentumsdelikten mit insgesamt fünf Haftbefehlen gesucht wurde.

Der Mann leistete sich in den vergangenen zwei Jahren verschiedene Betrügereien m Bereich seines aktuellen Reiseziels. Da der Gesuchte beim Antreffen mittellos war und die Gesamtgeldstrafe in vierstelliger Höhe nicht bezahlen konnte, musste er die Haftstrafe von fast einem Jahr gleich antreten. Der Mann wurde in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Pressemeldung Polizei Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser