Radlsturz mit schwerwiegenden Folgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Schwerwiegende Folgen hatte der Sturz vom Radl für einen 69-Jährigen. Sogar der Notarzt musste anrücken, um den Schwerverletzten zu versorgen.

Am Mittwoch, 30.04.2014, gegen 17.10 Uhr ereignete sich ein schwerer Fahrradsturz in Piding. Ein 69-jähriger Pidinger befuhr die Wisbacherstraße und wollte nach links in die Raiffeisenstraße fahren. Er betätigte dabei seine Vorderbremse zu stark, so dass er sich mit seinem Fahrrad überschlug und auf dem Asphalt aufschlug. Er wurde nach Erstversorgung durch das BRK und dem Notarzt mit dem Verdacht des Oberschenkelbruchs in das Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser