Polizei sucht Zeugen in Piding

Lkw rammt „München“-Wegweiser an A8-Auffahrt - und flüchtet

Piding - Im Zeitraum vom 21. März, circa 20.30 Uhr, bis 22. März, 1.55 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht an der Autobahnauffahrt der Anschlussstelle Piding in Fahrtrichtung München entlang der A8.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Hier muss im angegebenen Zeitraum ein bislang unbekannter Lkw von der B20 aus Richtung Freilassing kommend in die Autobahn Richtung München eingefahren sein. Hierbei touchierte er die Beschilderung (Verkehrszeichen mit Aufschrift „München“), wodurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro entstand.

Wenn Zeugen etwas auffälliges beobachten konnten oder Angaben zur Sache machen können, werden diese gebeten, sich an die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 08662/6682-0 zu wenden.

Pressemitteilung Verkehrspolizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Jens Wolf

Kommentare