Unfall mit Krad bei Piding

Mutter und Sohn (16) von Straße abgedrängt und verletzt - Unfallfahrer flüchtet

Piding - Am Dienstag wurde ein 16-Jähriger mit seiner Mutter von einem Unbekannten mit sienem Auto von der Straße abgedrängt. Dabei verletzten sich beide. Der Unfallfahrer flüchtete.

Pressemeldung im Wortlaut


Am 7. Juli erschien eine 48-jährige Freilassingerin zusammen mit ihrem 16-jährigen Sohn bei der PI Freilassing, um eine Unfallflucht anzuzeigen.

Beide waren zusammen auf dem Leichtkraftrad des Sohnes von Piding über Bichlbruck nach Hammerau unterwegs. Nach der Baustelle schnitt nach Angaben der Anzeigenerstatterin ein entgegenkommendes größeres weißes Kraftfahrzeug die Kurve und befand sich auf deren Seite. Der Sohn wich in das Bankett aus, wodurch das Kraftrad wegrutsche und sie in Folge stürzten.


Mutter und Sohn erlitten Abschürfungen, am Motorrad entstand nicht unerheblicher Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem weißen Kleintransporter machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Freilassing unter der Nummer 08654/46180 zu melden.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare