Angerer schläft am Steuer ein

Piding - Zum Glück nur Blechschaden: Ein 42-jähriger Mann aus Anger ist am Neujahrstag auf der B20 am Steuer eingeschlafen!

Am 1. Januar, gegen 14 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Angerer mit seinem Auto auf der B20 von Bad Reichenhall in Richtung Piding. Auf Höhe des Möbelgartens schlief der 42-Jährige ein und kam dabei auf die Gegenfahrbahn. Hier kam ihm ein 52-jähriger Pidinger entgegen. Dieser konnte gerade noch rechtzeitig ausweichen. Die nachfolgende Fahrerin, eine 38-jährigen Pidingerin, versuchte ebenfalls noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

An den Unfallfahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser