Traktorfahrer in Piding gesucht

Haus mit Gülle bespritzt und abgehauen

Piding - Ein bis dato unbekannter Täter hat ein Haus in der Lena-Christ-Straße mit Gülle bespritzt. Die Polizei ermittelt nun und versucht den verantwortlichen Traktorfahrer zu finden.

Am Samstag in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16.15 Uhr wurde das Haus einer Pidingerin in der Lena-Christ-Straße mit Gülle bespritzt. Die Spurenlage deutet darauf hin, dass ein Landwirt mit seinem Gülleanhänger mit Schleppschlauchverteiler die Lena-Christ-Straße befuhr. Im Kurvenbereich ist, unter Umständen ausgelöst durch ein Fahrmanöver, versehentlich Gülle gegen die Hauswand und Holzvertäfelung, sowie den Terrassenbereich gespritzt. 

Die Hauswand wurde auf einer Fläche von etwa acht m² verunreinigt. Der Sachschaden beträgt rund 150 Euro. Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall hat Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet Zeugen, die im fraglichen Zeitraum einen Traktor auf den angrenzenden Feldern der Autobahn/Schule oder der Lena-Christ-Straße gesehen haben, sich zu melden. Die Polizei Bad Reichenhall ist unter Tel. 08651/970-0 erreichbar.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser