Einsatz in Piding

Funkenflug zu spät bemerkt - Hecke in Flammen!

Piding - Am Samstag gegen 14.20 Uhr versuchte ein 52-jähriger Pidinger das Unkraut zwischen den Pflasterfugen neben seinem Wohnanwesen im Ortsteil Mauthausen zu verbrennen. Das ging schief:

Leider bemerkte er erst zu spät, dass durch den dabei entstandenen Funkenflug die direkt an seinen Garten angrenzende Hecke seines Nachbarn zu brennen begann. Er selbst konnte schon mit Wasser einen Teil des Brandes löschen. Das restliche Feuer wurde durch die Feuerwehr Piding gelöscht.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser