+++ Eilmeldung +++

Sturmtief "Bianca" fegt über Region

288 Notrufe, zahlreiche Einsätze und eine evakuierte Regionalbahn

288 Notrufe, zahlreiche Einsätze und eine evakuierte Regionalbahn

Bei Kontrolle in Piding

Dolch als Gehstock getarnt im Kofferraum - Bundespolizei stellt Waffe sicher

Piding - Am Sonntag, den 29. Dezember, hat die Bundespolizei auf der A8 bei einem Rumänen einen als Gehstock getarnten Dolch aufgefunden. Den 37-jährigen Rumänen zeigten die Beamten wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz an.

Pressemeldung im Wortlaut

Am Sonntagabend haben Beamte der Bundespolizei auf der A8, Höhe Piding Nord, ein Auto mit rumänischer Zulassung gestoppt. Der Fahrer wies sich mit einer rumänischen Identitätskarte aus. Bei einer genaueren Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs fanden die Fahnder im Kofferraum einen als Gehstock getarnten Dolch. Die Bundespolizisten stellten die Waffe sicher und zeigten den Rumänen wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz an. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 250 Euro konnte der 37-Jährige seine Weiterreise antreten.

Bild: Das anhängende Symbolbild kann zu redaktionellen Zwecken mit dem Zusatz "Bundespolizei" im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.

Pressemeldung Bundespolizei Freilassing

Rubriklistenbild: © Bundespolizei Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT