Grenzkontrollen auf der A8 bei Piding

Bundespolizei beschlagnahmt Teleskopschlagstock und Springmesser

+
Beschlagnahmter Teleskopschlagstock + Springmesser

Piding - Bei Grenzkontrollen auf der A8 konnte die Bundespolizei Freilassing einen Teleskopschlagstock und ein Springmesser eines 20-jährigen Mannes beschlagnahmen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Die Bundespolizei Freilassing hat am Mittwochabend, den 26. Februar auf der A8 bei Piding ein verbotenes Springmesser und einen Teleskopschlagstock beschlagnahmt. Bei der Kontrolle eines 20-jährigen Rumänen fanden die Beamten im Seitenfach der Fahrertür ein verbotenes Springmesser. Außerdem hatte der Mann einen Teleskopschlagstock griffbereit im Ablagefach unter dem Lenkrad versteckt.

Der 20-Jährige durfte seine Reise zwar nach wenigen Minuten fortsetzen, allerdings beschlagnahmten die Bundespolizisten seine verbotenen Waffen und zeigten ihn wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz an.

Pressemeldung der Bundespolizeiinspektion Freilassing

Kommentare