Rentnerin vergisst Kerze: Wohnung brennt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Eine Rentnerin hat am vergangenen Wochenende eine Kerze an ihrem Hausaltar angezündet und sie nicht weiter beachtet. Mit verheerenden Folgen für die 70-Jährige:

Durch eine unbeaufsichtigte Kerze auf einem Hausaltar wurde in einer Wohnung in der Lena-Christ-Straße in Piding am Sonntag gegen 13.44 Uhr ein Brand verursacht. Die alleine in der Wohnung befindliche 70-jährige Rentnerin wurde durch einen Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und konnte diesen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen.

Dabei erlitt sie jedoch eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht. Die Feuerwehr Piding war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort um die Wohnung zu belüften und Nachlöscharbeiten durchzuführen. An den Möbeln und dem Zimmer entstand durch Brand und Raucheinwirkung ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser