Die Polizei wartete bereits im Krankenhaus

Aufhamer stürzt in Piding betrunken mit E-Bike

Piding - Nachdem ein 47-jähriger Aufhamer am Sonntag betrunken mit seinem Fahrrad gestürzt war, droht ihm nun mehr als nur ein Aufenthalt im Krankenhaus:

Aufgrund seiner übermäßigen Alkoholisierung stürzte ein 47-jähriger Radfahrer aus Aufham mit seinem E-Bike am Sonntag gegen 21.40 Uhr in der Salzstraße in Piding. 

Der herbeigerufene Rettungsdienst und Beamte der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein konnten bei dem Radfahrer eine deutliche Alkoholisierung feststellen. Zur weiteren ärztlichen Behandlung seiner Sturzverletzung wurde der Mann in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. Dort wurde dieser bereits von den Beamten der Polizeiinspektion Bad Reichenhall erwartet, die die weitere polizeiliche Sachbearbeitung übernahmen. 

Bei dem Radfahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT