Unfall bei Piding:

Motorradfahrer rauscht in Anhänger-Gespann

Piding - Ein Motorradfahrer übersah in der Ganghoferstraße, dass ein Auto mit Anhänger vor ihm abbiegen wollte. Es kam zum Crash - und die Folgen waren erheblich:

Am Mittwoch, gegen 12.25 Uhr, kam es in der Ganghoferstraße in Piding zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 45-jähriger Motorradfahrer aus Piding schwer verletzt wurde. Der Mann übersah wohl, dass ein vor ihm fahrender 26-jähriger Mann aus Anger mit seinem Anhänger-Gespann nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte und aus diesem Grund verkehrsbedingt anhalten musste, um den Gegenverkehr durchfahren zu lassen.

Dies übersah der Motorradfahrer und fuhr ins Heck des Anhängers, woraufhin er zu Sturz kam. Er musste durch den verständigten Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung, sowie einer Schulterverletzung ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser