Angerer (80) übersieht Straubinger bei Piding

8.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der B20

Piding - Am 8. November, gegen 11.50 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier Autos.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Ein 80-jähriger Angerer wollte mit seinem Mercedes von der Wisbacherstraße kommend die B20 in Richtung Högler Straße überqueren. Hierbei übersah er einen von links kommenden Straubinger, der mit seinem Seat in Richtung Freilassing unterwegs war. 

Der Seat-Fahrer kollidierte daraufhin in die linke Seite des Mercedes. Glücklicherweise blieben die Unfallbeteiligten unverletzt, an den Fahrzeugen entstanden Sachschäden von geschätzt 8.000 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT