Schleierfahndung in Piding

Miesbacher ohne Führerschein auf A8 bei Piding erwischt

Piding - Ein 37-jährige Koch aus dem Landkreis Miesbach, ist ohne gültigen Führerschein unterwegs gewesen. Dies stellten Schleierfahnder fest, als er auf einer Rastanlage kontrolliert wurde. 

Am Dienstagnachmittag wurde durch die Schleierfahnder auf der A8 an der Tank- und Rastanlage Piding eine Fahndungskontrolle bei einem deutschen Pkw vorgenommen. Der Fahrer, ein 37-jährige Koch aus dem Landkreis Miesbach, war unterwegs zu seinem Wohnort.

Obwohl ihm in der Vergangenheit die deutsche Fahrerlaubnis wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen wurde, setzte er sich, nach den bisherigen Ermittlungen, zum wiederholten Mal ans Steuer.

Statt sich in Deutschland um eine Wiedererteilung seiner deutschen Fahrerlaubnis zu bemühen, machte er zwischenzeitlich den Führerschein in der Tschechei. Der Gebrauch dieses Führerscheines wurde ihm allerdings durch die zuständige Führerscheinstelle ausdrücklich untersagt.

Die Fahrt endete zunächst für ihn. Glücklicherweise konnte seine Begleiterin die Weiterfahrt übernehmen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser