Alte Sünde bringt 28-Jährige ins Gefängnis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Bei einer Kontrolle eines ungarischen Fahrzeugs wurde eine 28-Jährige ausfindig gemacht, die mit Haftbefehl wegen verbotener Prostitution gesucht wurde.

In der Nacht zum Mittwoch, gegen 4.45 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein, einen Mercedes S-Klasse mit ungarischen Kennzeichen am Kontrollplatz der Autobahnausfahrt Piding. In dem Pkw befanden sich drei Personen, aller ungarischer Herkunft.

Bei der Überprüfung der Personen im Fahndungsbestand wurde festgestellt, dass gegen eine Mitfahrerin, eine 28-jährige Ungarin, ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen Ausübung der verbotenen Prostitution besteht.

Nachdem die junge Frau die geforderte Geldstrafe zur Abwendung der Freiheitsstrafe nicht aufbringen konnte und auch von ihren Mitreisenden keine finanzielle Unterstützung möglich war, musste sie eine Freiheitsstrafe von etwa einem Monat antreten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser