Kinder im Auto kommen mit Schrecken davon

24-Jährige bei Unfall auf der B20 leicht verletzt

Piding - Am 4. Oktober, gegen 16.10 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 20 bei Piding an der Einmündung nach Jechling zu einem Verkehrsunfall, mit einer leicht verletzten Person.

Eine 24-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Anger fuhr mit ihrem Auto von Piding kommend in Richtung Freilassing. An der Einmündung nach Jechling wollte sie verbotswidrig nach links abbiegen, musste hierfür jedoch verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte ein 77-jähriger aus Freilassing, welcher mit seinem Wagen hinter der Frau fuhr, zu spät und fuhr dieser trotz Vollbremsung hinten auf. Die Frau wurde hierbei leicht verletzt und wurde vor Ort vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Ihre beiden Kinder blieben zum Glück nach ersten Einschätzungen unverletzt. Beamte der Polizei Reichenhall nahmen die Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT