Pferd auf der Fahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wonneberg - Am Montag um 23.30 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Suzuki die Gemeindeverbindungsstraße von Feichten nach Doppelmühl. Dort erwartete ihn eine Überraschung.

Nach seinen Angaben stand plötzlich ein braunes, mittelgroßes Pferd auf der Fahrbahn. Diesem wich er aus, kam deshalb von der Fahrbahn ab. Der junge Mann ging anschließend zu Fuß nach Hause. Nachdem er dann Schmerzen verspürte, wurde der Rettungsdienst verständigt und er ins Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallstelle wurde noch nach dem Pferd abgesucht, dieses aber nicht mehr gefunden.

Der Schaden am Pkw beträgt ca. 10.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser