Beinahe wäre der Lappen weg gewesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Da kam der Herr gerade nochmal so davon: Ein 80-jähriger Autofahrer unterzog sich einem Alkoholtest bei einer Verkehrskontrolle in Grassau und hatte Glück.

Am 3. Juli gegen 22.30 Uhr wurde ein 80-jähriger Pkw-Fahrer im Bereich von Grassau einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnten die Beamten der Polizeiinspektion Grassau Alkoholgeruch wahrnehmen. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis im Grenzbereich von 0,5 Promille.

Dem Fahrzeuglenker wurde deshalb die Weiterfahrt unterbunden.Er entkam knapp einer empfindlichen Geldbuße sowie einem einmonatigen Fahrverbot.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser