Pellets-Ladung verselbstständigt - Fünf Pkw beschädigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Eine unsicher geladene Palette Pellets führte zu einem folgenschweren Unfall.

Am Vormittag des 13.11. befuhr ein 53-jähriger Traunreuter mit seinem Pkw mit Anhänger die Staatsstraße von Grassau nach Übersee. Auf seinem Anhänger hatte der Mann eine Palette Pellets ungesichert geladen.

In einer Rechtskurve kam seine Ladung ins Rutschen und durchschlug die seitliche Bordwand. Ein Teil der Bordwand, sowie der Ladung, stürzten auf die Gegenfahrbahn. Hierdurch wurden vier entgegenkommende Pkw zum Teil schwer beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.

An den entgegenkommenden Pkw`s entstand ein Sachschaden von mindestens 16.000 Euro. Da die Staatsstraße auf einer Strecke von etwa 50 Metern mit Pellets bedeckt war, war sie bis zur Reinigung nur eingeschränkt befahrbar.

Pressemitteilung Polizei Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser