Nach GOA-Party mit Amphetamin erwischt

+

Freilassing - Der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein fiel ein auffälliger Mann mit drogentypischen Anzeichen auf. Er war anscheinend auf dem Heimweg einer GOA-Party.

Am Montagvormittag, 11.07.2011, kontrollierten Fahnder der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein einen 20-jährigen Münchner im Zug von Salzburg nach München auf Höhe Freilassing. Aufgrund des offensichtlichen Drogen- bzw. Alkoholeinflusses des Mannes wurde eine Intensivkontrolle durchgeführt. Dabei konnten die Beamten hinter dem Rückenpolster seines Rucksackes versteckt eine Klarsichttüte und eine Druckverschlusstüte mit fast 60 Gramm Amphetamin auffinden.

Die Fahnder nahmen den heranwachsenden Mann wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz vorläufig fest. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Traunstein konnte der Münchner nach der Anzeigenaufnahme seine Heimreise fortsetzen. Das Rauschgift wurde als Beweismittel sichergestellt.

Polizeiinspektion Fahndung Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser