17.000 Euro Schaden bei Palling

Traunreuter (40) auf dem Heimweg von Traktor gerammt

Palling - Am 25. Januar kam es gegen 15 Uhr auf der Kreisstraße TS42 auf Höhe Molberting zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Ein 75-jähriger Pallinger wollte mit seinem Traktor die Kreisstraße TS42 von Jegling kommend in Richtung Molberting überqueren und übersah dabei einen 40-jährigen Traunreuter, der mit seinem Pkw gerade auf dem Nachhauseweg war. 

Trotz einem Ausweichmanöver auf die Gegenfahrbahn konnte der Traunreuter den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall in die angrenzende Wiese geschleudert. 

Bei dem Vorfall wurden die zwei Fahrzeuginsassen des Pkws leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 17.000 Euro.

Die Kreisstraße wurde für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge für ca. eine Stunde komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Palling leitete den Verkehr entsprechend um.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser