Schwerer Unfall bei Palling

Abbiegeversuch endet mit mehrfachen Überschlag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Palling - Am Mittwoch ereignete sich in Palling ein schwerer Unfall, als ein 64-Jähriger während des Abbiegens ein überholendes Auto übersah. Ein Wagen überschlug sich mehrfach:

Am Mittwoch, den 7. Juni, um 11 Uhr befuhr ein 64-Jähriger aus Traunreut die Kreisstraße von Palling in Fahrtrichtung Katzwalchen. Auf Höhe der Abzweigung nach Polsing bog der 64-Jährige mit seinem Pkw nach links ab, ohne es vorher anzukündigen. Hierbei übersah er, dass er bereits von dem Pkw eines 39-Jährigen aus Ranham überholte wurde. Der Pkw des 64-Jährigen traf mit seinem vorderen linken Fahrzeugeck noch leicht das hintere rechte Fahrzeugeck am Fahrzeug des 39-Jährigen. Hierdurch kam der Pkw des 39-Jährigen ins Schleudern und überschlug sich dadurch mehrfach

Der Pkw des 39-Jährigen kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer konnte unverletzt aussteigen. Der 64-Jährige blieb ebenfalls unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Pkw des 64-Jährigen entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 4000 Euro. Am Pkw des 39-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von schätzungsweise 22.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser