Schwerer Unfall bei Palling

Abbiegeversuch endet mit mehrfachen Überschlag

Palling - Am Mittwoch ereignete sich in Palling ein schwerer Unfall, als ein 64-Jähriger während des Abbiegens ein überholendes Auto übersah. Ein Wagen überschlug sich mehrfach:

Am Mittwoch, den 7. Juni, um 11 Uhr befuhr ein 64-Jähriger aus Traunreut die Kreisstraße von Palling in Fahrtrichtung Katzwalchen. Auf Höhe der Abzweigung nach Polsing bog der 64-Jährige mit seinem Pkw nach links ab, ohne es vorher anzukündigen. Hierbei übersah er, dass er bereits von dem Pkw eines 39-Jährigen aus Ranham überholte wurde. Der Pkw des 64-Jährigen traf mit seinem vorderen linken Fahrzeugeck noch leicht das hintere rechte Fahrzeugeck am Fahrzeug des 39-Jährigen. Hierdurch kam der Pkw des 39-Jährigen ins Schleudern und überschlug sich dadurch mehrfach

Der Pkw des 39-Jährigen kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer konnte unverletzt aussteigen. Der 64-Jährige blieb ebenfalls unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Pkw des 64-Jährigen entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 4000 Euro. Am Pkw des 39-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von schätzungsweise 22.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen 

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser