Radarfalle in Palling 

Mit fast doppelter Geschwindigkeit geblitzt - dreiste Raser erwischt

Palling - Schneller als die Polizei erlaubt: So waren zumindest zwei der kontrollierten Fahrzeuge unterwegs, die die Polizei bei einer Radarkontrolle in Palling überprüfte.

Am Mittwochnachmittag, den 23. Mai hatte die Polizei Traunstein ihr Radarfahrzeug im Raum Palling im Einsatz. In der Zeit von 14.30 Uhr bis etwa 20 Uhr war das Messfahrzeug in Kamping im 60-km/h-Bereich postiert. 

Von 1395 überprüften Fahrzeugen waren insgesamt 156 Fahrzeugführer zu schnell dran. 105 davon kamen mit einer Verwarnung davon, 51 mussten angezeigt werden. Die Schnellsten wurden Richtung Palling mit 112 km/h und in Richtung Feichten mit 118 km/h gemessen - und das wohlgemerkt bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h

Beide werden mit einem nicht unerheblichen Bußgeld und einem Fahrverbot von mindestens einem Monat rechnen müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser