Unfall in Palling

Lastwagen zu weit in der Straßenmitte - Spiegel ab

Palling - Am Montagvormittag, den 11. November, kam es auf der Kreisstraße TS 42 zu einem Verkehrsunfall. Dabei fuhr ein grüner Lastwagen einem entgegenkommenden Laster den Außenspiegel ab.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Montagvormittag, gegen 09.15 Uhr, kam es auf der Kreisstraße TS 42 zwischen Allerding und Palling zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 30-Jähriger aus dem Raum Landshut befuhr mit seinem Lkw die Kreisstraße von Allerding kommend in Fahrtrichtung Palling.

Auf Höhe der Kiesgrube bei Allerding kam ihm ein grüner Lkw, Marke Mercedes, entgegen. Der unbekannte Fahrer befand sich mit seinem Lkw zu weit in der Fahrbahnmitte und streifte deshalb im Vorbeifahren den linken Außenspiegel des Lkws des 30-Jährigen.

Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt - ohne anzuhalten - in nördlicher Richtung fort. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand durch den Zusammenstoß einSachschaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 in Verbindung zu setzen.

Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT