Opferstock aufgebrochen

Grabenstätt - Am Donnerstag gegen 7.30 Uhr bemerkte der Mesner der Grabenstätter Kirche, dass ein Opferstock in der Kirche in Grabenstätt aufgebrochen wurde.

In dem Opferstock befand sich erfahrungsgemäß ein Geldbetrag in Höhe von etwa 25 Euro. Der genaue Tatzeitpunkt steht nicht fest. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei Traunstein zu melden. Der Sachschaden, der am Opferstock entstand, beträgt etwa 20 Euro

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser