Temposünder im Visier

Radarkontrolle in Aiglsham und Obing 

Obing/Pittenhart - Am Montag, dem 20. Februar, führte die Polizei sowohl in Obing als auch in Aiglsham Radarkontrollen durch. Insgesamt blitzte es 30 mal.

Obing - Radarkontrolle in der Seeoner Straße

Am Montag, den 20. Februar zwischen 7.15 Uhr und 10 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die 30 km/h Beschränkung in der Seeoner Straße. Bei einem Durchlauf von über 240 Fahrzeugen blitzte es 19-mal im Verwarnungsbereich. Drei Verkehrsteilnehmer wurden im Anzeigenbereich geblitzt. Der Schnellste war mit 54 km/h unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommt eine Geldbuße in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Pittenhart - Blitzer in Aiglsham

Ebenfalls am Montag, zwischen 10.40 Uhr und 13.30 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei die 60 km/h Beschränkung in Aiglsham. Bei einem Durchlauf von 200 Fahrzeugen hielten sich nur acht Verkehrsteilnehmer nicht an die Geschwindigkeitsbeschränkung. Der Schnellste war mit 79 km/h unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommt ein Verwarnungsgeld von 30 Euro zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser