Alkoholfahrt am Rosenmontag

Obing: 58-Jähriger betrunken am Steuer

Obing - Am Rosenmontag stoppten Beamte der Trostberger Polizei einen 58-Jährigen im Gemeindebereich Obing. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte saß der Mann betrunken am Steuer. 

Beamte der Polizeiinspektion Trostberg kontrollierten am Rosenmontag, 27. Februar, gegen 19 Uhr einen 58-jährigen Autofahrer im Gemeindebereich Obing, wobei ihnen Alkoholgeruch auffiel. Vor Ort wurde ein freiwilliger Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert deutlich über 0,5 Promille ergab. Ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest bei der Polizeiinspektion Trostberg bestätigte das Ergebnis. Auf den Fahrer kommen jetzt ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser