Mit Auto Brückengeländer durchbrochen

Obing - Großer Schreck für eine Fahranfängerin: Eine 18-Jährige ist am Donnerstagmorgen von der Fahrbahn abgekommen und durchbrach ein Brückengeländer.

Am 23. August, um 7.50 Uhr, befuhr eine 18-jährige Trostbergerin mit ihrem Pkw, Ford Fiesta, die Kreisstraße TS 8 von Pfaffing in Richtung Obing. In einer leichten Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach die Abmauerung und das Brückengeländer vom Mühlbach. Außerdem überfuhr sie die dort aufgestellte Skulptur „Bachprunzer“, dessen herumfliegende Teile auch noch einen abgestellten Pkw an der Fahrerseite beschädigten.

Die Unfallverursacherin erlitt bei dem Unfall einen Schock und wurde vorsorglich in die Kreisklinik Trostberg eingeliefert.

An ihrem Fahrzeug, dem abgestellten Fahrzeug, der Abmauerung, der umgefahrenen Skulptur und dem Brückengeländer entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser