Dieseldiebe treiben ihr Unwesen

Nussdorf/Egerer - Unbekannte Täter waren sehr aktiv und klauten hunderte Liter Diesel aus einer Kiesgrube und einem Lkw. Die Diebstähle stehen möglicherweise in Zusammenhang.

In der Nacht von 27. auf 28.04.14 drangen bisher unbekannte Täter in das Gelände der Kiesgrube Aiging ein und entwendeten insgesamt etwa 600 Liter Dieseltreibstoff. Das Gelände wurde gewaltsam durch Beschädigung des Tores betreten und zielgerichtet eine mobile Tankanlage für die Betriebsfahrzeuge durch Entfernung des Schlosses angegriffen.

Auch bei einem nebenstehenden Radlader wurde versucht, den Tankdeckel der Arbeitsmaschine zu öffnen. Ein Abzapfen des Diesels misslang dort allerdings. Neben einem Sachschaden von etwa 400 Euro entstand dem Betreiber der Anlage ein Stehlschaden von etwa 900 Euro. Art und Umfang der Tatausführung lässt auf gewohnheits-/gewerbsmäßige Begehung schließen.

Diesel aus Lastwagen abgezapft

Ebenfalls am Wochenende Freitag, den 25.04.2014 auf Sonntag, den 28.04.2014 wurde aus einem abgestellten Lkw im Ortsteil Egerer in Chieming Diesel im Wert von 150 Euro abgezapft. Ein Tatzusammenhang mit dem Dieseldiebstahl in Nussdorf kann nicht ausgeschlossen werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861 / 9783 - 0.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser