Polizei ermittelt in Nußdorf bei Traunstein

Autofahrer streift Gülleanhänger - Traktor fährt einfach weiter

Nußdorf - Am Freitag gegen 14 Uhr geriet im Ortsbereich von Nußdorf in einer S-Kurve ein Pkw mit seinem linken Außenspiegel gegen die Reifen eines Güllefasses, welches von einem grünen Traktor gezogen wurde.

Durch den Kontakt des Außenspiegels mit dem anderen Fahrzeug wurde dieser nicht unerheblich beschädigt. Der Pkw-Fahrer wendete daher sogleich und fuhr zurück zur Unfallstelle, um dort mit dem Traktorfahrer zu sprechen. Dieser blieb allerdings nicht stehen und war durch den Pkw-Fahrer auch nach einer Suche im Nahbereich nicht mehr anzutreffen. 

Die Polizei Traunstein ermittelt daher wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht nun Zeugen, die den Fahrer des grünen Traktors kennen. Vermutlich handelt es sich dabei um ein Modell der Marke Fendt. Das Güllefass sei denen der Marke Zunhammer ähnlich, hieß es. Hinweise bitte unter Telefon 0861/98 73 - 0.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser