Bei Tempo 100:

Raser mit 158 Sachen auf der B304 unterwegs

Nußdorf - Es ist schon selten, dass man beim Verkehrsaufkommen zwischen Traunstein und Traunreut allein 100 fahren kann - der Schnellste wurde trotzdem mit 158 km/h geblitzt!

Am Donnerstagnachmittag führte die Verkehrspolizei Traunstein auf der B 304 im Gemeindebereich Nußdorf eine Geschwindigkeitsmessung durch. Im Zeitraum von 17.25 Uhr bis 20.00 Uhr mussten insgesamt 21 Fahrer beanstandet werden. Der Spitzenreiter war bei erlaubten 100 km/h mit 158 km/h unterwegs.

Er muss nun mit einem Fahrverbot von einem Monat, zwei Punkten in der neuen Verkehrssünderdatei und 240 Euro Bußgeld rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser