Die Hundehalter erwartet nun ein Strafverfahren

Nicht angeleint: Hunde bringen Radlerin zu Sturz

Piding - Weil sie ihre Hunde nicht angeleint hatten, liefen sie einer Radlerin vor das Fahrrad. Diese stürzte und verletzte sich am Kopf. Die Halter erwartet ein Strafverfahren:

Wegen zwei nicht angeleinten Hunden kam eine 59-jährige Frau aus Ainring am Mittwochnachmittag mit ihrem Rad auf dem Geh- und Radweg in Piding zu Sturz.

Die Hunde liefen der Geschädigten direkt vor das Fahrrad, die Hundehalter, die sich unweit aufhielten, konnten auf ihre Hunde nicht mehr einwirken. Die Geschädigte kam mit unbekannter Kopfverletzung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Reichenhall.

Die Hundehalter erwartet nun ein Strafverfahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser