Schüsse aus fahrendem Auto abgegeben

Traunreut - Ein 20-jähriger Mann war am Montagabend mit seiner Freundin unterwegs, als plötzlich aus einem vorbeifahrenden Auto Schüsse fielen. Der Mann wurde im Gesicht verletzt.

Mehrere Schüsse aus einem fahrenden Auto wurden vergangenen Montag in der Zeit von 21.30 und 22 Uhr am Rathausplatz abgegeben. Dabei wurde ein 20-jähriger Traunreuter im Gesicht leicht verletzt. Der Mann, der mit seiner Freundin und einem Bekannten unterwegs war, glaubt, dass die Schüsse gezielt auf die Gruppe abgegeben wurden. Aus dem vorbeifahrenden Auto wurden die drei auch noch mit beleidigenden Worten beschimpft.

Aufgrund des Geräusches der Waffe glauben alle drei Passanten, dass es sich vermutlich um eine Pistole mit Luftdruck gehandelt haben könnte. Die Schüsse wurden aus einer Entfernung von ca. 30 m auf die Gruppe abgegeben. Die Polizei Traunreut bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08669 / 8614-0.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser