Nach Wandertour: Reifen am Auto zerstochen

Schönau am Königssee - Nachdem ein Wanderer nach einer mehrtägigen Tour zurück an sein Auto kam, traute er seinen Augen nicht: Zwei Reifen seines Fahrzeugs wurden zerstochen!

Am Samstagnachmittag musste ein Bergwanderer feststellen, dass an seinem geparkten Auto zwei Reifen zerstochen worden sind. Der 49-jährige Mann aus Rosenheim stellte sein Fahrzeug am Dienstagnachmittag am Parkplatz Hinterbrand in Schönau am Königssee ab. Dann begab er sich auf eine mehrtägige Bergtour.

Als er am Samstagabend wieder zum Parkplatz zurück kam, musste er die Sachbeschädigung an seinem Wagen feststellen. Ein Täterhinweis konnte nicht gefunden werden. Um sachdienliche Hinweise an die Polizei Berchtesgaden, 08652/94670, wird gebeten.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser